Lebensräume

Forlinsrain

Im Gebiet Fohrlinsrain befinden sich rund 150 Familien- und Pflanzgärten. In den letzten Jahren hat ein erfreuliches Umdenken stattgefunden und viele Familiengärtnerinnen und Gärtner legen heute Wert auf eine naturnahe Gartenpflege. Seitens des Schweizer Familiengärtner-Verbands wird das Ziel der naturnahen bzw. biologischen Bewirtschaftung der Familiengärten verfolgt. Doch Untersuchungen in Schweizer Familiengärten zeigen, dass unter dem Begriff des naturnahen Gärtnerns vielfach nur der Verzicht auf Kunstdünger und Spritzmittel verstanden wird, während es bei der Förderung der Biodiversität, Schutz der Gewässer und des Bodens noch Verbesserungspotential gibt. Familiengärtner können mit einem naturnahen Garten dazu beitragen die Artenvielfalt zu erhöhen.

Endlich mehr wissen, über die Natur vor der Haustür?

Als Newsletter AbonnentIn verpasst du keine Veranstaltung mehr und informierst dich über die Tier- und Pflanzenwelt. (Du kannst dich jederzeit mit einem Klick abmelden).

Projekte

Unterstützt uns

Kontakt